Dienstag, 28. März 2017

Schwedenheim

Am 6.11.1947 weihte der Präsident des Schwedischen Roten Kreuzes, Graf Bernadotte in der Nähe des Lister Turmes das als Kinderheim vorgesehenen Holzbaraken. Im Volksmund wurden diese dann als "Schwedenheim" benannt.
 
Die leerstehenden Gebäude wurden 1994 abgerissen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen